Josef Mertens, geb. 09.12.1953 in Kevelaer am schönen Niederrhein. Nach der Ausbildung zum Heizungsmonteur erweiterte er seinen Wirkungskreis auf die Deutsche Bundesbahn und erreichte dort nach bereits wenigen Jahren den Titel des jüngsten, pensionierten Lokführers Deutschlands. Was macht man mit 31 Jahren als Pensionär? Man langweilt sich ein Jahr in Spanien herum und stürzt sich dann in ein neues Leben als Autohändler. Zu diesem Zeitpunkt, Februar 1988 prallten unsere beiden Leben aufeinander.

Doro Mertens, geb. 22.12.1959 ebenfalls in Kevelaer. Nach der Ausbildung zur Raumausstatterin führte ich ein relativ eintöniges Dasein und so kam Jupp gerade im rechten Moment. Gemeinsam schlugen wir uns als KFZ- und Wohnmobilhändler durch, nahmen uns jedoch immer öfter eine Auszeit auf verschiedenen Reisen durch die ganze Welt. Gerne frönten wir unserem Hobby, dem Tauchen und träumten von dem großen Ausstieg.

Im Jahr 2004 nahm dieser Traum konkrete Gestalt an und was dabei herauskommt, könnt Ihr von nun an mitverfolgen.

Besucherzaehler